###EXTRAS###

Human Security - menschliche Sicherheit

Some Rights Reserved by Codepinkphoenix
Aidswaisen. Some Rights Reserved by ReSurge International
Some Rights Reserved by tamaranich

Ein neuer Ansatz sicher zu leben, ohne in die Aufrüstungsfalle zu geraten.

Menschliche Sicherheit (englisch Human Security) bezeichnet einen erweiterten Sicherheitsbegriff, der im Gegensatz zu traditionellen Sicherheitskonzepten nicht den Schutz des Staates, sondern des Individuums und seiner Menschenwürde in den Mittelpunkt der Betrachtung stellt. Das politische Konzept vereinigt Gesichtspunkte der Menschenrechte, der menschlichen Entwicklung, der Friedenssicherung und der Konfliktprävention. (Wikipedia)

Menschliches Leben ist auf vielfältige Art und Weise bedroht. Kriege und in zunehmendem Maße auch Bürgerkriege stehen weiterhin im Mittelpunkt unserer Wahrnehmung von Sicherheit und Stabilität im internationalen System. Doch auch anders geartete Krisen haben Auswirkungen auf die internationale Sicherheit. So löste z.B. die enorme Verbreitung von HIV/AIDS in Botswana ein Massensterben aus und die durchschnittliche Lebenserwartung sank von 60 Jahren im Jahr 1986 auf rund 30 Jahre im Jahr 2001. Das Konzept von human security ist ein Versuch, solche und ähnliche Bedrohungen der menschlichen Sicherheit zu erfassen und im besten Fall auch zu bekämpfen. Es taucht im Abschlussdokument des Millennium+5-Gipfels der UN-Generalversammlung vom September 2005 auf, und wird insofern als Perspektivenwechsel in der Friedenssicherung diskutiert.

Angebote des Netzwerks

Menschliche Sicherheit – Ein neuer Ansatz sicher zu leben, ohne in die Aufrüstungsfalle zu geraten

Friedensarbeit in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (Fachbereich Frieden und Konflikt im Zentrum Ökumene), Frankfurt 

Referent: Wolfgang Buff
Kontakt: 0163-3670012, zdlseelsorge (at) t-online (dot) de

Weiterführende Links

• Vereinte Nationen und menschliche Sicherheit – Überblick Homepage
• Menschliche Sicherheit Wikipedia  
• "Menschliche Sicherheit" - Entwicklungsgeschichte und politische Forderungen
   Thesen zu einem umfassenden friedenspolitischen Konzept AG Friedensforschung
• Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V. Homepage